Wie mit den meisten Dingen im Leben, die uns ein gutes Gefühlt geben, bekommen wir auch von Sonne nicht genug. Nachdem wir die Mitte des Sommers überschritten haben, wissen wir alle: Ab jetzt geht es wieder mit großen Schritten auf die dunkle und kalte Zeit des Jahres zu. Deshalb nehmen wir umso bewusster jeden schönen Tag mit, greifen nach jedem Sonnenstrahl und genießen nach der Arbeit die letzten lauen Abende egal wie müde wir sind. Aber was lassen wir da eigentlich so bereitwillig auf unsere Haut? Klar, UVA und UVB-Strahlen sind ein Begriff, immerhin werben heutzutage die meisten Sonnencremes und Lotionen damit genau diese abzuwehren. Dass allerdings Sonnenlicht zu ganzen 50 Prozent aus Infrarot-Strahlen besteht, ist eine Tatsache, die nur selten kommuniziert wird. Dabei haben Wissenschaftler jüngst herausgefunden, dass auch die so genannten IR-A-Strahlen den Hautalterungsprozess fleißig ankurbeln und Schäden an unserer DNA hervorrufen können. Great. Und jetzt? Wir bei Muti denken, dass der richtige Sonnenschutz das beste Anti-Aging Mittel ist, deshalb schützen alle unsere SUN Produkte eben nicht nur vor den Ultraviolettstrahlen, sondern mit Hilfe eines speziell entwickelten Schutzkomplexes auch Infrarotstrahlen. Alles Wissenswerte über diese Bad Boys, haben wir für euch im Folgenden zusammengetragen. 

 

Was sind Infrarot-Strahlen?

 

Infrarot-Strahlen sind zwar für das Auge unsichtbar, präsentieren jedoch insgesamt die Hälfte des Sonnenlichtspektrums, wohingegen im direkten Vergleich UVB-Strahlen beispielsweise nur 0,6 Prozent ausmachen. Dennoch ist schon lange die Wirkung der UVA und UVB-Strahlen bekannt, insbesondere ihre Negativeffekte. Eine beschleunigte Hautalterung stellt hierbei ein Luxusproblem dar. Denn vor allem die Strahlen, die auch für die beliebte Bräune verantwortlich sind – die UVB-Strahlen – verursachen Hautkrebs. Und obwohl dieses wichtige Thema in den Medien so präsent wie noch nie ist, steigt die Zahl der Erkrankten von Jahr zu Jahr. Stetig wie ein Uhrwerk. Dabei sind Wissenschaftler bis vor Kurzem noch davon ausgegangen, dass die Infrarot- insbesondere die Infrarot-A-Strahlen, die ein Drittel ausmachen, keine schädlichen Einflüsse auf den menschlichen Körper haben. Wie sich jetzt herausgestellt hat, stimmt das so nicht ganz. Denn die IR-A dringen sogar besonders tief in die Hautzellen ein und richten dort in den Mitochondrien (na, wer erinnert sich? Bio-Unterricht?) also den ‚Kraftwerken der Zellen“ Schaden an. Grund genug da noch einmal einen genaueren Blick drauf zu werfen. 

 

Welche Wirkungen haben Infrarot-Strahlen?

 

Zunächst sollte jedoch noch gesagt werden, dass Infrarotstrahlen durchaus positive Eigenschaften besitzen. Man könnte sie nähmlich auch als Heizstrahlen bezeichnen, da sie dafür verantwortlich sind, dass wir Sonnenstrahlen als wärmend wahrnehmen. Den Effekt kenne wir alle: Bis zu einem gewissen Grad empfinden wir diese Eigenschaft als wohltuend und entspannend, was sich maßgeblich auf unsere Stimmung auswirkt. Zudem regen Infrarot-Strahlen die Druchblutung an und stimulieren das Immunsystem. So weit, so gut. Auf der anderen Seite kann genau das Probleme hervorrufen, da sie die Temperatur der Haut gleich um bis zu 6-7 Grad ansteigen lassen.  Das kann zu einer Überhitzung und im schlimmsten Fall zu einem Hitzeschlag führen. Darüber hinaus bilden die IR-A in den Zellen freie Radikale, die wiederum Kollagen abbauen. Als logische Konsequenz bilden sich so schneller Falten – der Hautalterungsprozess wird also durch Infrarot-Strahlen maßgeblich beschleunigt. Muss ja eigentlich nicht sein, oder?

 

Der Infrarotschutzkomplex von MUTI

  

Genau dieser Meinung sind wir auch. Deshalb haben wir einen speziellen Infrarotschutzkomplex entwickelt, der in allen unseren SUN Produkten enthalten ist und so die Haut rundum schützt. Hierbei sorgen  vor allem drei Antioxidantien dafür, dass die Bildung freier Radikale gehemmt wird: Dieser Komplex aus Vitamin C, E und B3 schützt die Haut aktiv vor einer vorzeitigen Hautalterung. Somit bietet Muti SUN nicht nur einen optimalen Schutz vor gesundheitlichen Schäden, sondern zudem in Kombination mit fragmentierter Hyaluronsäure, die perfekte Abwehr gegen Alterung. Mit diesem Rundum-sorglos-Paket können wir den Sommer entspannt ausklingen lassen und die letzten warmen Tage in vollen Zügen genießen. Besser geht’s doch gar nicht, oder? 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Kontaktieren Sie uns